Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wimpelwanderung 2018

Bei der traditionellen Wimpelwanderung wandert die Delegation des vormaligen Gebirgsfestgastgebers 2016 aus Bochum zum diesjährigen Veranstaltungsort. Die Wimpelübergabe findet vor dem Umzug beim Eintreffen der Wimpelwandergruppe auf dem Festplatz statt. Begleiten Sie die Gruppe auf ihrer letzten Etappe von Bestwig-Nuttlar bis zum Festgelände an der Konzerthalle. Hier angekommen wird das Gebirgsfest offiziell an die Stadt Olsberg übergeben. Die Wanderung beginnt an der katholischen Kirche St. Anna an der Kirchstraße in Bestwig und endet auf dem Festgelände an der Ruhrstraße in Olsberg. 

Streckenlänge:

ca. 8 km / ca. 1,5 Std.

chwierigkeit: mittel
Wanderführer: Bernd Buttgereit
Start: 10.00 Uhr Bushaltestelle an der katholischen Kirche St. Anna an der Kirchstraße in Bestwig
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Anmeldung bis: 11.05.2018

 Für die Wimpelwanderung melden Sie sich bitte hier an.